Behandlung - Kosten

Die Verschreibung eines homöopathischen Arzneimittels benötigt ein ausführliches Anamnesegespräch. Die Betonung liegt hier auf dem Begriff Gespräch. Es ist eine geschützte, vertrauensvolle Atmosphäre notwendig, um nicht nur über Krankheitssymptome, sondern auch über die Lebenssituation, Belastungen, Sorgen, Ängste, Traumata, Träume und Gewohnheiten berichten zu können. All diese Informationen sind für das Herausarbeiten eines homöopathischen Konstitutionsmittel wichtig.

Mit diesen Daten arbeite ich für den Patienten eine "maßgeschneiderte" Arznei aus, die auf all seinen Daseinsebenen energetisierend, stabilisierend und harmonisierend, kurz heilend wirkt. Sowohl die Fallanalyse, als auch die Literaturrecherche und die Differnetialdiagnose der Arzneimittel sind Bestandteil der Anamnesekosten.

Dieses Gespräch dauert in der Regel 1,5 - 2 Stunden.

Erwachsene: einmalig 190,00 €

Kinder: einmalig 170,00 €

Die Folgekonsultation findet nach 3 - 4 Wochen statt, hier wird der Genesungsverlauf kontrolliert und dokumentiert. Dauer meist 60 Minuten. Bei schweren oder hochakuten Krankheitsbildern ist unter Umständen eine häufigere Beobachtung notwendig.  

                                                                      60 Minuten 90,00 €

Für das Arzneimittel selbst fallen in der Regel Kosten unter 10,00€ an, oft auch keine.

Für die telefonische Beratung wird, je nach Dauer und Aufwand, zwischen 10,00 - 60,00 €